Ethereum Killer“ Pop als ING Bericht Highlights Ethereum über Bitcoin

Atcoins steigen, Ether erreicht ein weiteres Allzeithoch und die Korrelation von Bitcoin zu Gold fällt auf Null.

Market Wrap: ‚Ethereum Killers‘ Pop als ING Bericht hebt Ethereum über Bitcoin
Die Token der Konkurrenten der Ethereum-Blockchain legen am Donnerstag kräftig zu, während Ether einen neuen Preisrekord über 3.600 Dollar aufstellt.

Was Ist Bitcoin Prime?

Bitcoin Prime ist eine Online-Trading-Technologie, die auf einem Algorithmus und künstlicher Intelligenz basiert, um den Kryptowährungsmarkt zu durchforsten und nach profitablen Handelsmöglichkeiten für den Nutzer zu suchen. Im Gegensatz zu anderen Technologien können Sie mit Bitcoin Prime sowohl Bitcoin gegen Krypto-Paare wie ETH, BCH und XRP als auch Fiat-Paare wie USD, GBP und EUR handeln.

Ein wichtiger Artikel ist: Bitcoin Prime – Gibt es eine App?

Bitcoin hat weniger als 10% der Marktkapitalisierung von Gold, könnte sich aber weiterhin vom gelben Metall abheben und sein Stück vom gesamten Marktkapitalisierungskuchen vergrößern.

Ether (ETH) handelt um $3.483 um 21:00 UTC (4 p.m. ET). Gewinn von 0,28% über die letzten 24 Stunden.
Ether’s 24-Stunden-Spanne: $3,397-$3,607 (CoinDesk 20)
Ethereum Classic (ETC) handelt um $148 ab 21:00 UTC (4 p.m. ET). Gewinnt 50% über die letzten 24 Stunden.
Eos (EOS) Handel um $12.29 als von 21:00 UTC (4 p.m. ET). Gewinn von 48% in den letzten 24 Stunden.
Cardano (ADA) wird um 21:00 Uhr UTC (4 p.m. ET) bei 1,59 $ gehandelt. Gewinn von 9% in den letzten 24 Stunden.
Bitcoin (BTC) handelt um $56,161 um 21:00 UTC (4 p.m. ET). Ein Verlust von 1,6% über die letzten 24 Stunden.

Bitcoin’s 24-Stunden-Spanne: $56,586-$58,266 (CoinDesk 20)

Zu den großen Gewinnern am Donnerstag gehörten Token, die mit Blockchain-Projekten verbunden sind, die darauf abzielen, einige der Schlüsselattribute von Ethereum zu replizieren, hauptsächlich die Programmierbarkeit.

Abonnieren Sie The Node, unseren täglichen Bericht über Top-Nachrichten und Ideen in der Kryptowirtschaft.
Ihre E-Mail Adresse
SUBSCRIBE
Wenn Sie sich anmelden, erhalten Sie E-Mails über CoinDesk-Produkte und Sie stimmen unseren Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien zu.
Im vergangenen Monat hat Ethereum Classic (ETC) mehr als 1.250% zugelegt, während Cardano (ADA) um 238% gestiegen ist und Eos (EOS) um 42% zugelegt hat, laut den Kraken-Spot-Daten, die von der Charting-Software TradingView bereitgestellt wurden.

Die Gewinne kommen, wie die riesige holländische Bank ING verwendet einen jüngsten Bericht zu werfen einige Unterstützung hinter die Idee der programmierbaren Geld verwendet für dezentrale Finanzen, oder DeFi.

„Der jüngste Bullenlauf von ETH hat etwas Licht auf konkurrierende Projekte zum Ethereum-Wertangebot geworfen, die in einer Kategorie gebündelt werden können, die wir als ‚Sektor‘ bezeichnen können“, sagte Elie Le Rest, Partner bei der Handelsfirma ExoAlpha. „Der Krypto-Markt neigt dazu, auf vergleichbaren Prinzipien zu arbeiten, was bedeutet, dass, wenn eine Münze eines ‚Sektors‘ hat sich großartig, wie ETH in der ‚Schicht 1-Sektor‘, dann andere Münzen dieses gleichen Sektors kann einen ähnlichen Trend folgen.“