Die On-Chain-Nachfrage von Bitcoin verschlechtert sich mit dem Fortbestehen des Konsolidierungsbereichs

  • von

Bitcoin hat in den letzten Tagen eine abnehmende Nachfrage verzeichnet, wobei die Kryptowährung langsam schwächer wird, da sie weiterhin fest in ihrem seit langem bestehenden Konsolidierungskanal gehandelt wird.

Über Nacht sah sich die Krypto-Währung einer erhöhten Volatilität gegenüber, die dazu führte, dass sie auf $ 9.100 fiel, bevor sie sich wieder auf über $ 9.400 erholte.

In der Zwischenzeit hat sich der digitale Benchmark-Asset jedoch langsam wieder an die untere Grenze dieser Spanne nach unten bewegt. Wie es auf einen möglicherweise unmittelbar bevorstehenden Test seiner wichtigsten Unterstützung bei 9.000 $ reagiert, könnte bestimmen, wohin sich der Trend in den kommenden Wochen und Monaten entwickelt.

Ein Faktor, den man im Auge behalten sollte, ist die Tatsache, dass die Daten zeigen, dass die Nachfrage nach BTC in der Kette in letzter Zeit zurückgegangen ist.

Es gibt eine Fülle von Dynamiken, die darauf hindeuten, dass die Investorennachfrage nach Bitcoin stark zurückgegangen ist, was zu den subtilen Anzeichen technischer Schwäche beitragen könnte.

Der richtige Zeitpunkt zum Kauf von Bitcoin

Bitcoin ist weiterhin auf dem Vormarsch, aber der technische Ausblick trübt sich

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.300 USD um etwa 1 % nach unten gehandelt. Das Krypto wurde in den letzten Wochen um dieses Niveau herum gehandelt, aber in den letzten 12 Stunden hat es langsam nachgegeben.

Die Käufer konnten sich vor einem Einbruch auf 9.000 Dollar über Nacht schützen, aber das Ausbleiben eines nachhaltigen Aufschwungs in der Zwischenzeit scheint darauf hinzudeuten, dass ein Abwärtstrend unmittelbar bevorsteht.

Analysten stellen fest, dass die derzeitige Preisregion des Kryptos den Käufern eine gute Gelegenheit bietet, ein Engagement aufzubauen, und ob dies eine Aufwärtsdynamik katalysiert oder nicht, sollte darüber Aufschluss geben, wie stark die Bullen von BTC wirklich sind.

„BTC LTF-Update: Preis sinkt langsam wieder auf etwa 9.300 $, was erwartet wurde, da die Bullen beim vorherigen Wiederholungstest nicht in der Lage waren, 9.500 $ umzukehren, und der Preis zeigt die Verteilung… Gute Dochte zuvor unter 9.900 $, wenn Käufer einsteigen, lassen Sie uns sehen, wie gut wir uns dieses Mal halten“, bemerkte ein Analyst.

Diese On-Chain-Metriken zeigen, dass die Nachfrage nach BTC abnimmt

Einem kürzlich erschienenen Bericht von Arcane Research zufolge ist der Network Demand Score von Bitcoin in jüngster Zeit zurückgegangen, was auf eine Abschwächung von MRI, Geschwindigkeit, kurzfristigen Ausgaben, kurzfristigen Gebühren und mehr zurückzuführen ist.

„MRI, Geschwindigkeit, kurzfristige Ausgaben und kurzfristige Gebühren sehen schwach aus. Insbesondere die Geschwindigkeit ist seit Mitte Mai rückläufig, was auf eine Verlangsamung der Transaktionsaktivität im Bitcoin-Netzwerk hindeutet. Dies begünstigt weitere Einbußen für Bitcoin“, stellten sie fest.

All dies hat dazu geführt, dass die Metrik der Netzwerknachfrage nach unten gefallen ist, was typischerweise ein Zeichen dafür ist, dass ein Abwärtstrend unmittelbar bevorsteht.

Arcane Research explains that this latest adjustment marks an “inflection point” for the cryptocurrency’s fundamental strength, and it does seem as though further weakness is imminent in the days and weeks ahead.