Der Chief Legal Officer von Coinbase tritt zurück, um das nationale Bankensystem der USA zu überwachen

  • von

Inmitten einer anhaltenden globalen Gesundheits- und Finanzkrise verliert Coinbase, eine der beliebtesten Handelsplattformen für Kryptowährungen in den USA, eine weitere wichtige Führungskraft.

Brian Brooks, Coinbase der Leiter der Rechtsabteilung des Unternehmens zurücktreten wird das Amt des Comptroller of the Currency (OCC), einer unabhängigen Bankenaufsicht Betriebs nach dem US Department of the Treasury beizutreten, die OCC kündigte am 16. März.

Der berühmte kryptoskeptische Finanzminister Steven Mnuchin ernannte Brooks

Laut der offiziellen Ankündigung wurde Brooks von Finanzminister Steven Mnuchin zum ersten stellvertretenden Kontrollbeamten ernannt – der zweithöchsten Bitcoin Era Position der Agentur . Brooks wird ab dem 1. April auch als Chief Operating Officer des OCC fungieren, heißt es in der Ankündigung.

Mnuchin, ein bekannter Skeptiker von Kryptowährungen wie Bitcoin ( BTC ), bezeichnete Brooks als „starken Marktführer mit umfassender Erfahrung im Finanzdienstleistungssektor“ und fügte hinzu, dass er begeistert ist, zusammenzuarbeiten, um das Finanzsystem und ein größeres Wirtschaftswachstum zu fördern.

Coinbase ist stolz darauf, dass ihr kryptofreundlicher Rechtsbeauftragter der Behörde beitreten wird

Coinbase sagte in einer E-Mail an Cointelegraph, dass das Unternehmen erfreut ist zu wissen, dass sein juristischer Mitarbeiter dem OCC beitritt, um das Bankensystem des Landes zu überwachen, und dass Brooks definitiv eine freundlichere Haltung gegenüber Crypto einnehmen wird. Brooks leitet seit September 2018 die Rechts-, Compliance-, Regierungs- und globalen Ermittlungsgruppen von Coinbase.

Ein Sprecher von Coinbase bezeichnete Brooks als „von unschätzbarem Wert für die Gestaltung der Coinbase-Rechts- und Compliance-Programme“ und sagte:

„Inmitten einer öffentlichen Gesundheits- und Finanzkrise sind wir beruhigt zu wissen, dass Brian Brooks diese wichtige Rolle bei der Überwachung des nationalen Bankensystems übernehmen wird. […] Wir sind immer stolz auf Coinbase-Alumni, die weiterhin tätig sind Regierung, die eine kryptofreundliche Perspektive mitbringt. “

Bitcoin

Abgesehen von seinem Ausscheiden aus Coinbase wird Brooks auch aus den Verwaltungsräten der Federal National Mortgage Association – allgemein bekannt als Fannie Mae – und dem Marktplatz-Kreditgeber Avant ausscheiden. Bevor Brooks 2018 zu Coinbase kam, war er Gründungsberater des dezentralen Fintech-Projekts Spring Labs, Mitglied des Compliance- und Informationssicherheitsausschusses bei Avant und Executive Vice President und General Counsel bei Fannie Mae.

Anfang März sagte Finanzminister Mnuchin , dass die USA verantwortungsvolle digitale Innovation begrüßen, und betonte weiterhin, dass sich die Agentur darauf konzentriert, die illegale Verwendung von Krypto wie Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu verhindern. Mnuchin bekräftigte seine Skepsis gegenüber der Branche und sagte, dass die USA „die Verwendung von Kryptowährungen zur Unterstützung illegaler Aktivitäten nicht tolerieren werden“.